continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

DVD-Review:Kal Ho Naa Ho-Lebe und denke nicht an morgen

Naina (Preity Zinta) lebt in New York. Sie studiert, ist befreundet mit dem reichen Rohit( Saif Ali Khan) und glättet daheim die Wogen. Ihr Vater hat nämlich Selbstmord begangen. Seither hasst ihre Oma Lajjo Schwiegertochter Jennifer (Jaya Bachan), der sie die Schuld am Ableben des Sohnes gibt. Und Enkelin Gia, die von Jenny adoptiert wurde, hasst sie noch mehr. Naina hofft, ein Engel würde erscheinen, und die Familie endlich zusammebringen. Ein Engel kommt tatsächlich – in Person des vorlauten Aman Mathur (Shahrukh Khan), der mit seiner Mutter aus Indien angereist und bei seinem Onkel eingezogen ist, der gleich neben Nainas Familie wohnt. Aman verguckt sich sofort in Naina und mischt die Familie mit seiner charmanten Art auf. Langsam erwärmt sich auch Naina für Aman. Derweil merkt Rohit, dass er seine beste Freundin Naina eigentlich liebt. Er sucht Rat bei Rohit. Wer beichtet wem seine Liebe? Wieso unterdrückt Aman seine Liebe zu Naina? Was hat Aman zu verbergen? Das Karussell der Liebe ist erst gerade in Schwung gekommen …

Ein lustiger aber auch ein sehr trauriger Film

Bollywood-Box Werung:8,5/10

Erscheinungsjahr:2003

Länge:187 Min.

Categories: Bollywood FilmePosted on: 9th November 2008 by: Tiger42
Respond
  • Leave a Reply


    Required fields are marked *