continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

Review: RAB NE BANA DI JODI

Endlich ist er da, der lang ersehnte neue Film Rab Ne Bana Di Jodi von Shahrukh Khan und Aditiya Chopra. Es ist Liebe auf den ersten Blick als der einfache biedere Angestellte Surinder (Shahrukh Khan) der Tochter seines ehemaligen Professors begegnet. Chancen hat er aber keine bei ihr: Taani (Anushka Sharma) ist ungleich jünger, lebhafter und außerdem verlobt. Als jedoch die Hochzeitsgesellschaft samt Bräutigam verunglückt, muß Surinder Taanis’s Vater auf dem Sterbebett versprechen sich um seine Tochter zu kümmern. Der schüchterne Junggeselle nimmt Taani zu seiner Frau, doch kann er sie nicht aus ihrer Traurigkeit wecken,zu einfältig und grau ist sein eigenes Leben. Als Taani einen Tanzkurs besuchen will, beschließt er, um ihretwillen eine neue Identität anzunehmen. Unbemerkt wird er zu „Raj“, ihrem ausgeflippten Tanzpartner. Kann das gut gehen denn Taaani verliebt sich ganz langsam in Raj.H at Surinder noch eine Chance Taani von sich zu überzeugen?????????

Shahrukh als graue Maus mit Hornbrille Schnurrbart und Bundfaltenhose (Surinder) unmöglich 😉
Shahrukh in Westernstiefel,engen Jeans,T-Shirt und Strubbelfrisur (Raj) zum anbeißen.
Shahrukh reizt mehr als einmal die Lachmuskeln aber genauso bringt er zum Weinen.

Ein typischer Chopra Film,lustig, modern, viiiiiiiiiiiel Liebe und Herzschmerz.

Das lange Warten hat sich gelohnt.

Bollywood-Box Wertung: 7/10

Erscheinungsjahr: 2008

Categories: Bollywood FilmePosted on: 16th Dezember 2008 by: Tiger42
Respond
  • Trackbacks

  • Trackback fromBollywood Box » Vorschau: Billo Barber
    Montag, 22 Dezember, 2008

    […] Rab Ne Bana Di Jodi warten wir gespannt auf den nächsten Block Buster von Shahrukh,hier ein kleiner […]

  • Leave a Reply


    Required fields are marked *