continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

Akte09 berichtet über den Sensasian Media Ticket-Skandal der Temptation Tour 08

Hier seht ihr den Bericht von Akte 09 vom 27.1.2009 über den Skandal bei der Preiserstattung der gekauften Tickets zur Temptation Reloaded Tour von Shahrukh Khan. Die eingezahlten Beträge sind laut Sensasian Media überwiesen worden. Der angebliche Empfänger weiss jedoch angeblich nichts davon. Ein Betrag von 700.000 Euro verschwunden und tausende Fans haben umsonst hunderte von Euros gezahlt ????

Da viele unserer Besucher davon betroffen sind, bleiben auch wir weiter am Ball

Aber hier erst einmal der Bericht (mit englischen Untertiteln)

Categories: KonzertePosted on: 1st März 2009 by: admin
Respond
  • 16 responses to "Akte09 berichtet über den Sensasian Media Ticket-Skandal der Temptation Tour 08"

  • Comment posted on 9th April 2009 at 10:41 A.Arif

    Ich bin dafon betroffen haben 3 Tickets =210€ waren schon beim Anwalt weil wir unser Geld zurückwollen.Aber bis heute hat sich nichts getan.

  • Comment posted on 10th April 2009 at 14:49 Rahmoune

    Hab auch 2 Tickets für 180 € gekauft und bin bitter böse enttäuscht worden.Meinem Geld renne ich seit dem 21.10.2008 hinterher und nichts.Ich glaube das dahinter ein ganz mieses Geschäft steckt, über das wir auch online nur erfahren was die Medien bzw. das Unternehmen SensAsian und ticket online ohne Gesichsverlust sprechen und schreiben dürfen.Die Wahrheit ist wahrscheinlich eine viel schlimmere in den Zeiten der finanziellen Krise.Da nimmt jeder das Geld was er gerade kriegen kann und wenn es nur das ist von treuen Fans!Obwohl wie ich glaube alle die dort drin rumwerkelt haben genug Geld hätten um dieses Event doch auf die Beine zu stellen in Dubai und den Niederlanden hat es ja auch schließlich funktioniert!ABER WIE GESAGT GELDGIER MACHT HALT JEDEN GUTEN CHARAKTER UND GEWISSEN AB BESTIMMTEN SUMMEN KAPUTT!

  • Comment posted on 13th April 2009 at 0:17 admin

    Ja da habt ihr beide Recht, mir geht es genauso. Ich habe auch ein Ticket gekauft und ein Hotel in Frankfurt gebucht, und genauso wie Ihr enttaeuscht worden 🙁 Und meinem Geld laufe ich ebenfalls hinterher. Bei dem Bericht in Akte 09 hatte ich gehofft, dass vielleicht etwas ins Rollen kommt, aber scheinbar kann man in diesem, unserem Lande, mit Leuten alles machen und einfach so das Geld einstecken oder ins Ausland transferieren. Ich bin auch boese darueber, wobei ich allerdings sagen muss, dass wohl Shahrukh Khan nichts dafuer kann. Lediglich der Veranstalter der Konzerte, Sensasian Media scheint mir recht dubios zu sein, und vielleicht sollte man so etwas wie eine Sammelklage anstreben. Vielleicht hat jemand ahnung von der Jursiterei, und davon, ob das ganze Aussicht auf Erfolg hat. Ich bin jedenfalls ziemlich konfus und veraergert und wuesste wirklich gerne wo mein ganzes Geld verblieben ist! Bei so vielen Fans geht es ja um Millionenbetraege!!!

    Euer
    Tiger

  • Comment posted on 18th April 2009 at 13:55 Das RIAchen

    @ admin: schau mal bei Ishq unter dem Thema SAM… da siehst du viele weitere Kommentare, darunter auch einen juristischen Ratschlag 😉

    Ich bin auch betroffen (2 Tickets= ~200€)und finde es echt „merkwürdig“, dass die Seite von SAM jetzt dauer-offline ist!!!!!!!!!! Hat überhaupt irgendwer sein Geld wieder bekommen??? Von wegen, dass März/April die Rückwicklung erfolgt… V.a. von einem pubertären Geschäftsführer betrogen zu werden ist schon sehr seeeeeeeeeehr merkwürdig.

    LOts oF GReEts @>– Das hoffnungslose und enttäuschte RIAchen ;(

  • Comment posted on 28th April 2009 at 9:54 Manuela

    Hallo zusammen, habe ebenfalls mehrmals die nette „Agentur“ angeschrieben – und auch noch kein Geld zurück! 2Tickets – 200 EURO!
    Das kann doch wohl nicht wahr sein!!! Unverschämt – man sollte ein Sammelklage einreichen und zudem noch Zinsen fordern!Wie seht Ihr das?

  • Comment posted on 7th Mai 2009 at 8:37 Diana

    Mir gehts wie 1000 anderen,bei mir sind es 250€,war schon beim Anwalt und das läuft jetzt auch schon seit Monaten.Die im Handelsregister angegebene Adresse gibt es plötzlich nicht mehr,das alles läuft jetzt über England. Ich finde das eine riesengroße Schweinerei.Geb die Hoffnung langsam auf.Akte 09 hat ja auch nicht helfen können.

  • Comment posted on 9th Mai 2009 at 19:40 Franzi

    Ja das ist doch alles ne frechheit… Auch die berichte die immer auf der Seite waren, als hätten die jeh angefangen zurückzuzahlen…das glauben die doch selber nicht…

    Na ich glaub das Geld ist für immer futsch und anhand des akte09 berichts kann man ja auch nicht groß hoffen

    Na vielleicht geschieht ja doch noch ein Wunder, aber ich glaub fast nicht mehr dran…

    Wir selbst warten auch noch auf 150€

  • Comment posted on 20th Mai 2009 at 17:42 Druni

    Für das , dass ich mir tausendmal überlegte, ob ich wirklich für 2 Tickets fast 200 Euro (eine Menge Geld)bezahlen soll, und ich mir das richtig doll zusammen sparen musste, fehlen mir ob solchem Nepp, einfach die Worte!!
    So ein Betrug bringt für alle,die ohne Skrupel mitmischen, kein Glück, auch nicht Shahrukh Khan.
    Sollte irgend jemand von Euch ein positives Ende des Ganzen erreichen, wäre es super dies hier mitzuteilen, wie es zu schaffen ist/war.
    Grüße an Euch alle, no comment any more!

  • Comment posted on 15th Juni 2009 at 12:45 sunny

    Tagchen leute, wir alle haben ein gemiensames Problem, wir habe alle eine menge Geld für nichts ausgegeben. Voll die Scheiße!!! Wenn wir wenigsten unser Geld wieder kriegen würden. Ich habe für ein VIP-Ticket 150€ + andere Kosten zahlen müssen. Und habe das Geld bis heute noche nicht wieder bekommen.

    Gruß an alle

  • Comment posted on 2nd Juli 2009 at 13:30 Orchidee84

    Hey zusammen,
    auch ich habe über 100€ für das Konzert ausgegeben und warte seitdem auch auf mein Geld. Sehr komisch, wie auch schon geschrieben, ist, dass die SAM-Site offline ist. Ich habe auch schon überlegt, ob man nicht tatsächlich eine Sammelklage oder so einlegt. Aber dazu bräuchte man die Adresse von SAM. Würden denn welche mitmachen?
    Gruß an alle

  • Comment posted on 8th Juli 2009 at 20:06 nadine

    ich bin auch betroffen! habe 2 vip tickets = 300€
    ich fühle mich total sorry verarscht. wer hat nun wirklich die schuld? kommt srk überhaupt mal nach deutschland?? und bekommen wir unser geld zurück????
    liebe grüße an alle die mit mir leiden

  • Comment posted on 10th Juli 2009 at 12:01 admin

    Sollte jemand von euch etwas in dieser Sache erreichen, dann bitte posten 🙁

  • Comment posted on 18th Juli 2009 at 16:20 conny

    Hallo Mittleidende,

    Habe auch 2 Tickets für 260Euro gekauft.
    finde es alles sehr merkwürdig und würde gerne eine
    Sammelklage einreichen.Wer kannso etwas auf die Beine
    stellen? Die E-mail Adresse gibt es auch nicht mehr.

    LG conny

  • Comment posted on 13th August 2009 at 16:31 Ulla

    Wir hatten auch zwei Vip-Tickets(Euro 300,00) für Frankfurt. Haben auch alles unternommen. Strafanzeige gestellt. Sammelklage geht angeblich nicht. Bis jetzt ist nichts passiert.

    War ganz furchtbar enttäuscht. Seit dem auch fast Bollywood geheilt.

    LG
    Ulla

  • Comment posted on 25th Oktober 2009 at 17:56 Kerstin

    Hey Leute! Ich bin auch betroffen und hatte 4 Tickets für Berlin. Ist jetzt schon 1 Jahr her und nichts passiert. Kein SRK und kein Geld. Wir werden unser Geld nie wieder sehen und eins steht fest, sollte SRK mal wieder ein Konzert in Deutschland geben, dann kaufe ich mir davon die DVD. Hab ich mehr davon und die ist auch viel, viel billiger. Namaste! Aber liebe SRK immer noch und das wird sich auch nicht ändern!

  • Comment posted on 28th November 2010 at 15:20 Zariya

    Seit über 2 jahren versuch ich nun auch schon meine 180€ von meinen 2 kartet für Berlin zurück zu bekommen… ich war erst 16 und ein riesen fan musste mein ganzes ersparrtes für die karten opfern … bin super entäuscht von allem!

    LG

  • Leave a Reply


    Required fields are marked *