continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

DVD-Review: One Two,Ka Four

Arun (Shahrukh Khan) ist ein junger Cop, der seine Privatsphäre eigentlich über alles liebt, sie aber nicht genießen kann weil ein College-Freund sich in seiner Wohnung eingenistet hat.Die Kinder von Jarved einem älteren Kollegen spielen ihm alle möglichen Streiche.Als Jarved bei einer Razzia getötet wird, muß er sich mit den kleinen anfreunden,mit ihnen zusammenleben und Hals über Kopf in die Vaterrolle hineinwachsen.Keine leichte Aufgabe für jemanden der Kinder nicht leiden kann.Als ihm alles über den Kopf wächst bittet er Geeta Choudhary (Juhi Chawla) eine flüchtige Bekannte ihm zu helfen.Geeta hofft auf mehr denn sie hat ihr Herz längst an Arun verloren.Wird Arun den Mörder Jarved’s finden und Geeta erhören?

Ein Bollywood_Film bei dem man nicht zu sehr ins Detail schauen sollte!
Shahrukh und Chuhi zusammen ist immer sehenswert.

Bollywood-Box Wertung:7,0/10
Erscheinungsjahr:2003
Länge:174 Min.

Dilwale Dulhania Le Jayenge – Dem Glücklichen gehört die Braut

DVD-Review:Die mit ihrer Familie in London lebende Simran (Kajol) wird von ihrem Vater mit einem Inder verlobt, den sie noch nie gesehen hat. Auf ihren Wunsch hin erlaubt ihr strenger Vater, dass sie mit ihren drei Freundinnen eine Europa-Reise machen darf. Im Zug nach Paris trifft sie auf den aus reichem Hause stammenden Raj (Shahrukh Khan), der ebenfalls mit Freunden nach Europa fährt. Durch ein Missgeschick versäumen beiden den Anschlusszug nach Zürich und kommen sich auf der weiteren gemeinsam Reise menschlich näher. Wieder zurück in London trennen sie sich als Freunde, sind sich jedoch bewusst, dass sich sie sich ineinander verliebt haben. Als Simrans Vater von der Liebe seiner Tochter erfährt, reist die Familie unverzüglich nach Indien. Raj fliegt Simran nach und gesteht ihr seine Liebe. Mit einem Trick quartiert er sich bei Simrans Verlobten ein und versucht auf seine Weise die Geschicke zu lenken. Shahrukh Khan spielt hier eine seiner Glanzrollen. Zu Beginn wirkt er als Raj oberflächlich und kindisch, doch im Laufe des Film entwickelt er sich zu einem liebenswerten, einfühlsamen und aufrichtigen Kerl, den man ins Herz schließt.

Shahrukh und Kajol sind ein Traumpaar,das knistern zwischen den beiden ist fast fühlbar.Einer ihrer besten  Filme.Dieser Film war für beide ein Meilenstein ihrer Karriere.Er lief 500 Wochen am Stück in Indien.

Mein absoluter Lieblingsfilm!!!!!!!!!!

Bollywood-Box Wertung: 10/10

Erscheinungsjahr:1995

Länge:182 Min.

DVD-Review: Shakti – The Power

Gastrolle von Shahrukh Khan:Nandini ( Karishma Kapoor) trifft Shekhar ( Nana Patekar) ein  Mann ohne Familie, der seit sechs Jahren in den Staaten lebt und verliebt sich in ihn. Nandini und Shekhar heiraten und bekommen bald Raja – einen Sohn. Drei Jahre lang ist alles perfekt, bis Shekar eines Tages im Fernsehen von einem Blutbad in einer Stadt im Norden Indiens erfährt.Nandini ist überrascht, dass er eine Familie hat, doch sie besteht darauf, ihn zu begleiten. Dort angekommen erkennt sie, dass seine Familie von seinem machtvollen und extrem gewalttätigen Vater angeführt wird.Dann stirbt Shekar im Kampf der beiden verfeindeten Familien und Nandini ist ihrem gewalttätigen Schwiegervater ausgeliefert, der ihr Raja wegnimmt.

Wird es ihr gelingen mit ihrem Sohn zu fliehen? Kurz darauf trifft sie Jaisingh(Shahrukh Khan)einen armen Bauernjungen der ihr hilft mit ihrem Sohn zu entkommen.

Der Film ist ziemlich brutal,aber Shahrukh schafft es den Film in der kurzen Zeit an sich zu ziehen.

Bollywood-Box Wertung:5,5/10

Erscheinungsjahr:2002

Länge:180 Min.

Bhoothnath-Ein Geist zum Verlieben

Gastrolle für Shahrukh Khan:Es spukt im neuen Zuhause von Familie Sharma. Der kauzige Geist Nath(Amitabh Bachchan) duldet niemanden in seiner alten Villa und lehrt Anwohnern mit allerlei Schabernack das Fürchten. Nur der freche Banku Sharma glaubt nicht an Geister und hält Nath für einen Engel. Die beiden schließen Freundschaft und gehen gemeinsam auf magische Streifzüge – bis die Villa verkauft werden soll und Nath von seiner Vergangenheit eingeholt wird.

Juhi Chawla als Mama

Shahrukh Khan in einer Gastrolle als Dad,sieht toll aus in der Offiziersuniform auf einem Schiff.

Bollywood-Box Wertung:7,5/10

Erscheinungsjahr:2008

Länge:131 Min.

Shahrukh Khan-König von Bollywood

Indiens Superstar

Schauspieler, Tänzer, Sänger und Produzent – Multitalent und Frauenschwarm Shahrukh Khan ist Bollywoods ungekrönter König.

Doch wer ist der charismatische Star wirklich? Dieses Buch gibt Einblick in das Privatleben von King Khan, der mittlerweile auch ein erfolgreicher Produzent ist. Es gibt jede Menge toller Bilder aus seinen Filmen und seinem Leben

Die einzelnen Kapitel beschreiben den Werdegang vom unbekannten Theater- und Seriendarsteller bis zum heutigen Superstar. Auch Freunde und Kollegen kommen zu Wort. Außerdem gibt es immer wieder kurze Kommentare von Shah Rukh Khan.
Natürlich sind auch einige Informationen aus seinem Privatleben vorhanden.

128 Seiten King Khan

DVD-Review: Anjaam-Heute Liebe,Morgen Rache

Wahre Liebe ist das Schönste auf der Welt – falsche Liebe hingegen, hat schon mehr als ein Menschenleben zerstört. Diese Erfahrung muss auch die hübsche Stewardess Shivani Agnihotri machen. Einer ihrer Passagiere ist der reiche und ziemlich arrogante Vijay. Als sie fürsorglich eine kleine Wunde an ihm verarztet, glaubt dieser, in ihr die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Sofort bittet er seine Mutter Padma, um die Hand der Geliebten anzuhalten. Als diese eintrifft, steht Shivani jedoch unmittelbar vor der Hochzeit mit dem Piloten Ashok Chopra, den sie von ganzem Herzen liebt. Unfähig, diese Enttäuschung hinzunehmen, sinnt Vijay von nun an Tag und Nacht auf Rache.

Als die beiden Jahre später wieder aufeinandertreffen, ist Shivani eine zufriedene Ehefrau und Mutter der kleinen Pinky. Doch die Stunden ihres Glücks sind gezählt: Erst tötet der rasende Vijay ihren geliebten Mann und anschließend bringt er sie mit Hilfe korrupter Polizisten ins Gefängnis.

Wie viel Unglück soll Vijay noch verursachen, bevor sich das Schicksal gegen ihn wendet? Schließlich wendet sich das Blatt und ein wunderschöner Racheengel namens Shivani kennt keine Gnade.

Bollywood-Box Wertung:  7.5/10

Vijay, würde ich mal sagen, ist ein echter psychiatrischer Fall.

Erscheinungsjahr:1994

Länge:164Min.