continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

DVD-Review:Kabhi Khushi Kabhie Gham-In guten wie in schweren Tagen

Die einst so glückliche Familie Raichand ist entzweit der älteste Sohn Rahul( Shahrukh Khan) widersetzt sich der für ihn arrangierten Heirat – er hat sich nämlich in die nicht standesgemäße, quirlige Anjali( Kajol) verliebt. Sein Vater verstößt ihn daraufhin, und Rahul beginnt mit Anjali ein neues Leben in London. Viele Jahre später hat die Mutter den Verlust ihres ältesten Sohnes noch immer nicht verwunden, und die Familie Raichand droht nun gänzlich auseinander zu brechen. Daraufhin macht sich der jüngere Sohn Rohan( Hrithik Roshan)auf die Suche nach seinem großen Bruder, um die Familie wieder zu vereinen.Kann er die Familie wieder zusammen bringen?

Bollywood-Box Werung: 9/10

Erscheinungsjahr:2001

Länge: 210 Min.

DVD-Review: English Babu,Desi Mem-Der Junge aus England und das indische Mädchen

Shahrukh Khan in einer Doppelrolle.Einmal als junger Hari Mayur. Der flieht vor einer Zwangsheirat von London nach Indien. Als sein Flugzeug vor der Küste abstürzt, wird er für tot erklärt. Doch ganz so schnell ist Hari nicht unterzukriegen. Die schöne Atariya findet ihn am Strand und pflegt ihn gesund. Der Beginn einer großen Liebe, die beiden heiraten. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Nandu kommt das Paar bei einem tragischen Unfall ums Leben.

Acht Jahre später geht es Nandu (Sunny Singh) bestens. Er hat in Atariyas Schwester eine liebevolle Pflegemutter gefunden. Ihr Name ist Bijuriya (Sonali Bendre). Im ganzen Ort ist sie als der Star des örtlichen Nachtclubs bekannt, eine begnadete Tänzerin und Sängerin. Damit verdient sie den Lebensunterhalt für sich und den kleinen Nandu. Eines Tages hört Vikram, der reiche jüngere Bruder (Shahrukh Khan) daß Hari nicht Tot war sondern in Indien lebte. Dort erfährt er daß sein Bruder einen Sohn hatte. Er ist sehr erfreut über seinen  Neffen, doch von dessen Ziehmutter ist er schlichtweg entsetzt! Wie kann das Kind bei einer Nachtclub-Tänzerin aufwachsen? Vikram will den Jungen nach England bringen und wieder schäumen die Gefühle über. Es beginnt ein Kampf zwischen Vikram und Bijuriya um das Kind, bei dem kein schmutziger Trick ausbleibt, doch ist es wirklich so, dass sich beide nicht ausstehen können? Vikrams und Bijuriyas gemeinsamer Anwalt hat da so seine eigenen Ansichten und steuert geschickt das Boot durch den Sturm, immer in der Hoffnung, dass beide sich ihrer gegenseitigen Zuneigung bewusst werden und irgendwann den Hafen der Liebe ansteuern. Die Lage allerdings scheint aussichtslos…

Bollywood-Box Wertung:6,5/10

Erscheinungsjahr:1996

Länge:163 Min.

DVD-Review: One Two,Ka Four

Arun (Shahrukh Khan) ist ein junger Cop, der seine Privatsphäre eigentlich über alles liebt, sie aber nicht genießen kann weil ein College-Freund sich in seiner Wohnung eingenistet hat.Die Kinder von Jarved einem älteren Kollegen spielen ihm alle möglichen Streiche.Als Jarved bei einer Razzia getötet wird, muß er sich mit den kleinen anfreunden,mit ihnen zusammenleben und Hals über Kopf in die Vaterrolle hineinwachsen.Keine leichte Aufgabe für jemanden der Kinder nicht leiden kann.Als ihm alles über den Kopf wächst bittet er Geeta Choudhary (Juhi Chawla) eine flüchtige Bekannte ihm zu helfen.Geeta hofft auf mehr denn sie hat ihr Herz längst an Arun verloren.Wird Arun den Mörder Jarved’s finden und Geeta erhören?

Ein Bollywood_Film bei dem man nicht zu sehr ins Detail schauen sollte!
Shahrukh und Chuhi zusammen ist immer sehenswert.

Bollywood-Box Wertung:7,0/10
Erscheinungsjahr:2003
Länge:174 Min.

DVD-Review: Anjaam-Heute Liebe,Morgen Rache

Wahre Liebe ist das Schönste auf der Welt – falsche Liebe hingegen, hat schon mehr als ein Menschenleben zerstört. Diese Erfahrung muss auch die hübsche Stewardess Shivani Agnihotri machen. Einer ihrer Passagiere ist der reiche und ziemlich arrogante Vijay. Als sie fürsorglich eine kleine Wunde an ihm verarztet, glaubt dieser, in ihr die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Sofort bittet er seine Mutter Padma, um die Hand der Geliebten anzuhalten. Als diese eintrifft, steht Shivani jedoch unmittelbar vor der Hochzeit mit dem Piloten Ashok Chopra, den sie von ganzem Herzen liebt. Unfähig, diese Enttäuschung hinzunehmen, sinnt Vijay von nun an Tag und Nacht auf Rache.

Als die beiden Jahre später wieder aufeinandertreffen, ist Shivani eine zufriedene Ehefrau und Mutter der kleinen Pinky. Doch die Stunden ihres Glücks sind gezählt: Erst tötet der rasende Vijay ihren geliebten Mann und anschließend bringt er sie mit Hilfe korrupter Polizisten ins Gefängnis.

Wie viel Unglück soll Vijay noch verursachen, bevor sich das Schicksal gegen ihn wendet? Schließlich wendet sich das Blatt und ein wunderschöner Racheengel namens Shivani kennt keine Gnade.

Bollywood-Box Wertung:  7.5/10

Vijay, würde ich mal sagen, ist ein echter psychiatrischer Fall.

Erscheinungsjahr:1994

Länge:164Min.