continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

DVD Review:Dil Aashna Hai-Das Herz kennt die Wahrheit

Laila(Divya Bharti), aufgewachsen in einem Bordell, ist eine Nachtclub-Tänzerin in Digvijay Singhs(Kabir Bedi) Fünf-Sterne-Hotel. Eines Tages wird sie von ihrer Mutter die im Sterben liegt darüber informiert, dass sie ein Adoptivkind ist und sie nicht ihre leibliche Mutter ist.

Digvjay Singhs, Pharmaindustrieller und Besitzer mehrerer Nachtklubs, einziger Sohn Karan (Shahrukh Khan) verliebt sich in die Angestellte seines Vaters. Digvjay rügt seinen Sohn, da er eine Tänzerin liebt. Laila wird aber von Karan bei der Suche nach ihrer leiblichen Mutter unterstützt. Die Suche führt sie zu Razia, die ihnen enthüllt, dass es vor 18 Jahren drei recht unanständige Mädchen an ihrem College gab – Barkha, Raaj und Salma. Sie waren verliebt in drei Jungs, und eine davon hat ein Mädchen zur Welt gebracht.Wird Laila ihre Mutter finden?

Keine Glanzleistung von Shahrukh,einer der wenigen Filme die man sich nur einmal antut.

Erscheinungsjahr:1992

Länge:142Min.

Bollywood Box Wertung:5,5/10

DVD-Review: Anjaam-Heute Liebe,Morgen Rache

Wahre Liebe ist das Schönste auf der Welt – falsche Liebe hingegen, hat schon mehr als ein Menschenleben zerstört. Diese Erfahrung muss auch die hübsche Stewardess Shivani Agnihotri machen. Einer ihrer Passagiere ist der reiche und ziemlich arrogante Vijay. Als sie fürsorglich eine kleine Wunde an ihm verarztet, glaubt dieser, in ihr die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Sofort bittet er seine Mutter Padma, um die Hand der Geliebten anzuhalten. Als diese eintrifft, steht Shivani jedoch unmittelbar vor der Hochzeit mit dem Piloten Ashok Chopra, den sie von ganzem Herzen liebt. Unfähig, diese Enttäuschung hinzunehmen, sinnt Vijay von nun an Tag und Nacht auf Rache.

Als die beiden Jahre später wieder aufeinandertreffen, ist Shivani eine zufriedene Ehefrau und Mutter der kleinen Pinky. Doch die Stunden ihres Glücks sind gezählt: Erst tötet der rasende Vijay ihren geliebten Mann und anschließend bringt er sie mit Hilfe korrupter Polizisten ins Gefängnis.

Wie viel Unglück soll Vijay noch verursachen, bevor sich das Schicksal gegen ihn wendet? Schließlich wendet sich das Blatt und ein wunderschöner Racheengel namens Shivani kennt keine Gnade.

Bollywood-Box Wertung:  7.5/10

Vijay, würde ich mal sagen, ist ein echter psychiatrischer Fall.

Erscheinungsjahr:1994

Länge:164Min.