continue reading hover preload topbar hover preload widget hover preload

DVD-Review:Hum Tumhare Hain Sanam – Das muss Liebe sein

Radha (Madhuri Dixit) scheint sich um jeden zu kümmern, außer um ihren Ehemann. Ihre anscheinende Gleichgültigkeit verletzt Gopal (Shahrukh Khan) sehr und er fängt langsam an zu zweifeln ob sie ihn wirklich liebt. Durch die ständigen Telefonate zwischen Radha und Suraj (Salman Khan) beginnt Gopal den beiden zu misstrauen und befürchtet, dass sie ein Verhältnis haben. Seine Eifersucht nimmt schließlich Überhand und er verweist Radha des Hauses, als ihm die Dinge über den Kopf wachsen. Radha erhält von Gopal eine Mitteilung, dass er sich scheiden lassen möchte und ist am Boden zerstört. Prashant und Suraj wollen mit Gopal sprechen,doch Radha verbietet es ihnen. Schließlich arrangiert Suraj ein Treffen mit Gopal und dieser erscheint dort mit einer geladenen Waffe.Finden die beiden wieder zusammen oder ist die Liebe zerbrochen.

Dieser Film brauchte fast 10 Jahe bis er endlich fertig war.Man sieht es auch an den Schauspielern mal sind sie jünger mal älter.

Trotzallem gehört dieser Film in eine Shahrukh Khan Sammlung.

Bollywood-Box Wertung:8,0/10

Erscheinungsjahr:2007

Länge:175 Min.


DVD-Review: Dil To Pagal Hai-Das verrückte Herz

Rahul (Shahrukh Khan) ist Tänzer und der Direktor einer erfolgreichen Tanzgruppe. Er und Nisha (Karishma Kapoor) sind beste Freunde, sie ist heimlich in ihn verliebt.

Rahul glaubt nicht an die Liebe oder die Heirat, aber er ist dennoch in „Maya“ verliebt, ein Mädchen, das er nur aus seiner Fantasie kennt. Eines Tages verletzt sich Nisha am Fuß und ist nicht in der Lage, für die neue Show zu trainieren, also sucht Rahul nach einem Ersatz – und findet Pooja (Madhuri Dixit). Pooja glaubt sehr wohl an Heirat und Liebe – und es ist ihr Prinzip, nur ihren Seelenverwandten zu heiraten .Rahul verliebt sich in Pooja die aber hat ihrem Jugendfreund Ajai die Ehe versprochen.Für wen wird sich Pooja entscheiden?

Bollywood-Box Wertung: 9.5/10

Shahrukh in seinem Element. Wer kann diesem Mann und diesem Blick schon wiederstehen ?

Erscheinungsjahr:1997

Länge:175 Min.